ArduinoClub

Normale Version: Anschluss Treiber - TB6600
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten Abend zusammen und Hallo ans Forum :-)

Meine Elektrotechnikenntnisse sind leider etwas eingerostet daher frage ich lieber mal nach.

Folgende Situation

Maschine besitzt je 2x Schrittmotoren für X und Y Antrieb

derzeit baue ich die Steuerung auf Basis der REV5 Karte auf.

Die Maschine hat insgesamt 5 Schrittmotoren, da ich keine Parallel- oder Reihenschaltung der Stepper wollte natürlich auch 5 Treiber.

Verwendete Treiber sind die TB6600 Lowcost Karten die von Sorotec vertrieben werden.

Datenblatt Treiber

X und Y Treiber müssen/sollen natürlich gleichzeitig angesteuert werden.

Das heißt DIR und STEP Jeweils an beide Treiber, die Treiber sollen einen Strom von 8 bis 15mA auf diesen Eingängen bekommen.

Die Ausgangsspannung der Karte ist ja 12V ( nehme ich an )

Liege ich richtig in der Annahme das ich Jeweils einen 500ohm Widerstand anschließen kann und hinterher mittels Doppel Adernendhülse auf die Treiber führen kann?

also
Ausgang ----- Widerstand-----Treiber
                                         \--Treiber

12V/500Ohm=0,024 A = 24mA , da Parallel angeschlossen halbiert sich der Strom ( 2 Gleiche Treiber ) und jeder Treibereinang bekommt 12mA

Richtig gedacht?

Schönen Abend zusammen Smile
Servus Klauser, 

du kannst deine Treiber direkt anschließen ohne Widerstände. 
Die Karte liefert 5V an den Ausgängen für die Motoren. Steht auch im Anschlußschema mit 5V.
Meine Treiber habe ich auch direkt dran. Verwende die DM542EU bzw vorher die DM556D. Das passt also.

Gruß Klaus
Hallo Klaus Wink

ahhh gut zu Wissen, ja bei 5v Ausgängen kann man direkt ran an den Treiber.
Ich war nur davon Ausgegangen das die Ausgänge 12V liefern.
Steht das irgendwo? Wenn ja habe ich es überlesen, falls nicht wäre es evtl schön wenn das jemand ergänzt, dann frägt nicht nochmal einer Smile

Dann geh ich direkt mit ner Twin-Endadernhülse von der Platine auf die jeweiligen 2 Treiber, super !

Vielen dank und schönen Abend
Die im Anschlußplan dargestellten Treiber haben 5V aufgedruckt. Da könnte man das ableiten. 
Du hast allerdings recht, explizit wird nicht darauf hingewiesen. 

Wünsche viel Erfolg!
Klaus