Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Versorgungsspannung 12V oder 24V?
#1
Hallo zusammen. 

Als neues Mitglied im Forum ist das mein erster Beitrag bzw. Frage:

Für meine zu bauende Fenja R4 1200D CNC Fraese möchte ich Estlcam mit dem Arduino Mega board einsetzen. Als Stepper sind JCM ihss60-36-30-21-38 bereits unterwegs.
Zunächst geht es um die Frage der Stromversorgung für das Board.

Nachdem was ich im Forum gelesen habe kann die Versorgungsspannung 12V oder 24V betragen. Meine Frage hier: was sind etwaige Vor oder Nachteile für bzw gegen die eine oder andere Spannung? Ich möchte ein entsprechendes Netzteil bestellen (Meanwell Hutschienen Montage) daher die Frage um eine informierte Entscheidung zu treffen die ich später nicht bereuen muss.

Danke für entsprechende Informationen

Volkhard
Volkhard

Neu im Thema CNC und Arduino
kommendes Projekt:
CNC Fenja R4 1200 D
Estlcam mit Arduino Mega Board

Stepper JMC iHSS60 mit integriertem Treiber
Zitieren
#2
Servus Volkhard,

hab im Nachbar-Forum schon gelesen was du schönes vor hast.

Wenn du dir ohnehin ein Netzteil besorgen musst, nimm 12V=

Vorteile: Du musst dir keine Gedanken machen das was schief läuft
Nachteile: Bezogen auf das Board - keine!!

Einig und alleine wäre, wenn du weitere Verbraucher mit 24V= hättest könnte man über so ein Netzteil reden.

Gruß Klaus
Zitieren
#3
Hallo Klaus und danke für Deine Antwort.
Hast Du eine Empfehlung bezügl. der Leistung 1A/2,5A/5A?
Es werden wohl sehr interessante Wochen werden sobald die ersten Teile eintreffen. Ich bin sicher du wirst mich hier und dort öfters sehen Wink
Volkhard

Neu im Thema CNC und Arduino
kommendes Projekt:
CNC Fenja R4 1200 D
Estlcam mit Arduino Mega Board

Stepper JMC iHSS60 mit integriertem Treiber
Zitieren
#4
Hallo Volkhard,

mit 2,5 Amp. hast du noch genügend Reserven für andere Geschichten (LED-Beleuchtung, Sensoren, Relais usw.

Wenn du vor hast in irgendeiner Form diesbezüglich zu erweitern, kannst auch 5 Amp. nehmen.
Sonst reichen 2,5 A  dicke.

Gruß aus Niederbayern
Klaus
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste