Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Estlcam und Frequensumrichter
#1
Hallo CNC Fräser
vielleicht könnte mir wer mal kurtz helfen?
Meine Fräse Läuft sehr gut, nur weiß ich nicht wie ich das hin bekomme, das der Frequesumrichter über Estlcam angesteuert werden kann?
Ich verwende das ESTLCAM CNC Controller AC-CNC2020-6D-Mega-R1.2
Frequensumrichter siehe Bild.
Kann mir dasjemand mit einfachen Worten erklären oder ein Anschluss Bild geht auch.
Bedanke mich schon mal vor ab bei allen.
LG


Angehängte Dateien Thumbnail(s)

22.08.2021, 15:15
   
Zitieren
#2
Hallo,
schreibe mir bitte eine Mail mit Link zum Umrichter-Manual an info[at]arduinoclub.de
Ich melde mich dann kurzfristig bei dir.

Grüße
Ralf
www.arduinoclub.de - Elektronik & Programmierung
www.arduinoclub.shop - CNC Steuerungen usw.
Zitieren
#3
Hallo,
schreibe mir bitte eine Mail mit Link zum Manual des FU an info[at]arduinoclub.de.
Ich melde mich dann kurzfristig bei dir.

Grüße
Ralf
www.arduinoclub.de - Elektronik & Programmierung
www.arduinoclub.shop - CNC Steuerungen usw.
Zitieren
#4
Hallo Ralf
Sorry das ich noch nicht geantwortet habe, bin leider sehr beschäftigt, werde aber heute Abend es mal machen.
Bin sehr gespant auf deinen Antwort.
LG
Ronald
Zitieren
#5
Hallo Ralf
tut mir leid ich habe mich doch glatt versehen mit dem Modell Sorry .

Also ich habe einen Frequesumrichter der Lautet HY03D023B.

Ich weiss immer noch nicht wie ich den Anschließe damit ich den Über Estlcam angesteuert bekomme.
Wäre nett von die eine Lösung zu bekommen.
LG
Ronald
Zitieren
#6
Hallo,
Roland, ich glaube wir haben schon miteinander gemailt wegen des FU?
Wenn nicht, schreibe mir bitte eine Email (info[at]arduinoclub.de) mit dem Handbuch als PDF oder einem Link zum Handbuch.

Grüße
Ralf
www.arduinoclub.de - Elektronik & Programmierung
www.arduinoclub.shop - CNC Steuerungen usw.
Zitieren
#7
Hallo Ralf
nein wir haben noch nicht mit einander geschrieben.
Leider muss ich Passen was das Handbuch angeht,
ich habe beim kauf keins bekommen, nur ein Blatt Din A4 mit einstellungen um den Umrichter normal Laufen zu lassen.
Stromanschlüsse R und T / U,V,W, und dann noch die Programmierpunkte

PD 13= 8 Standart wiederherstellung
PD 005=300 ein
PD 004=300 ein
PD 003=300
PD 072=300

Was selber noch herausgefunden habe Poti-Steuerung

PD 002= 1
PD 070= 1

Das ist alles was ich bekommen habe und was ich darüber weisß.

Deshalb Frage ich hier nach einer Lösung, wenn einer den Gleichen Umrichter hat, oder wer etwas genaueres weiß, wie ich es Einstellen soll.
Dank im voraus
LG
Ronald
Zitieren
#8
Hi,
kein Ding, mach mal bitte ein Bild von den Schraubklemmen des FU.
Du hast die 5.1 oder die Karte mit dem Mega ?

Grüße
Ralf

PS.
Das hier sollte das Manual sein: https://bulkman3d.com/wp-content/uploads...Manual.pdf

Danach schließt du den wie folgt an:

Steuerkarte (5.1) -> FU

Inverter+ -> VI
Inverter- -> ACM

DCM -> DCM
FOR -> FOR

Steuerkarte (Mega) -> FU

Inverter+ -> VI
Inverter- -> ACM

DCM -> FOR
FOR -> DCM

Neben der Klemmleiste sollte ein Jumper (J1), der muss auf: 1|2 stecken (Seite 10/Manual).

Grüße
Ralf
www.arduinoclub.de - Elektronik & Programmierung
www.arduinoclub.shop - CNC Steuerungen usw.
Zitieren
#9
Hallo Ralf
Hier ein Bild von meinem FU.
Meine Steuerkarte ist die AC-CNC2020-6D-Mega-R1.2
LG


Angehängte Dateien Thumbnail(s)

01.09.2021, 20:30
   
Zitieren
#10
Hallo,,
ok, den kannst du so anschließen wie oben beschrieben.

Grüße
Ralf
www.arduinoclub.de - Elektronik & Programmierung
www.arduinoclub.shop - CNC Steuerungen usw.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste